DS BRANDSCHUTZ - Schulung von Evakuierungs - und Brandschutzhelfern

Rauchmelderpflicht in NRW

Seit dem 01.04.2013 besteht in Nordrhein-Westfalen eine Einbaupflicht für Rauchwarnmelder. Am 31.12.2016 endet die Übergangsfrist für die Installation von Rauchwarnmeldern.

Einbaupflicht besteht für:

  • Wohnungen, die nach dem 01.04.2013 errichtet oder genehmigt sind
  • bestehende Wohnungen: bis 31.12.2016
  • in Schlafräumen, Kinderzimmern und Fluren, über die Rettungswege von Aufenthaltsräumen führen

Verantwortlich

  • für den Einbau: Eigentümer
  • für die Betriebsbereitschaft: der unmittelbare Nutzer (Bewohner/Mieter) der Wohnung, es sei denn, der Eigentümer hat diese Verpflichtung bis zum 31. März 2013 selbst übernommen.

Fragen und Antworten rund um die Rauchmelderpflicht inkl. des Gesetzes zur Änderung der Landesbauordnung finden Sie auf der Webseite des zuständigen Ministeriums.

Hier finden Sie die Bauordnung für das Land Nordrhein-Westfalen.